Skip to main content

Blackroll Orange (Das Original) – Faszienrolle inkl. Übungs-DVD, Übungsposter & Booklet

(4.5 / 5 bei 1320 Stimmen)

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 01:05
MarkeBlackroll Orange
TypFaszienrolle
Härtegradmittel
Oberflächeglatt
Länge30 cm
Durchmesser15 cm
ZielgruppeEinsteiger, Fortgeschrittene, Sportler, erfahrene Faszienrollen-Nutzer
MitgeliefertTrainings-DVD mit Grundübungen, Übungsbooklet, Übungsposter
Wir sagenunsere Nummer 2

Fazit: Blackroll Orange – Standard – Faszienrolle Fitnessrolle (Härtrgrad: „mittel“)

Gut geeignet für ein effektives Training bei Verspannungen, Orangenhaut, Hängepo, Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Kopfschmerzen und vieles mehr. Sie gehört zu den beliebtesten Faszienrollen und ist Bestseller bei Amazon (Oktober 2016) in der Rubrik Schaumstoffrollen.

Mit dieser Blackroll Orange Faszienrolle haben Sie unglaublich viele Möglichkeiten Ihr Training so zu gestalten, dass Sie die Problemzonen wieder in den Griff bekommen. Schmerzempfindliche und ältere Menschen sollten erfahrungsgemäß mit einer weichen Faszienrolle beginnen. Sie dringt sogar noch tiefer ins Gewebe ein, was durchaus ein Vorteil ist.

Für ein wirklich umfassendes Training reicht die Blackroll Orange als einzelne Faszienrolle allein aber nicht aus. Wir empfehlen daher aus eigener Erfahrung gleich ein ganzes Set zu kaufen, wie beispielsweise das Faszienrollen-Set von Liebscher und Bracht.

 ★★ Faszienrolle und Faszienball gehören in jeden Haushalt ★★ 

Tipp1: Bitte Härtegrad (weich, mittel, hart) beachten. Siehe Artikel: über die Härtegrade.

Tipp2: Unterlage gleich mit bestellen: Yogamatte für ein komfortables, bequemes Training.

Unser Motto: GUT BERATEN = GUT GEKAUFT


Blackroll Orange (Das Original) Standard = mittelhart – Die Faszienrolle für Beweglichkeit und Wohlbefinden

Blackroll Orange – Standard ist eine Faszienrolle oder wie viele auch sagen eine Fitnessrolle, die geeignet ist, die Faszien zu trainieren, besser gesagt die Faszien zu pflegen. Darunter versteht man, dass die Faszien wieder flexibel und geschmeidig werden. Denn das ist bei vielen Menschen dringend erforderlich.

 

Wichtige Infos, die Sie auch interessieren könnten ...

Über Faszien und Faszienrollen spricht heute fast jeder. Aber was sind überhaupt Faszien, welche Aufgaben haben sie in unserem Körper und wie kann man sie wieder auf „Vordermann“ bringen? Viele wichtige, weiterführende Informationen finden Sie hier auf fit-gesund-aktuell.de. Stöbern lohnt sich.

Wichtig: Der richtige Härtegrad für Sie    Faszientraining: Für Sie geeignet? Diese 3 Fehler sollten Sie unbedingt vermeiden    Wertvolle Tipps

★★★ Der große Report – Faszienrolle ★★★

Unsere Nummer 1 finden Sie direkt hier

Unser Motto: GUT BERATEN = GUT GEKAUFT

 

Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Kopfschmerzen, Orangenhaut, Hängepo, eingeschränkte Beweglichkeit – alles Begriffe, die im Zusammenhang mit den Faszien stehen können. Häufig stellen Ärzte insbesondere bei älteren Menschen voreilig die Diagnose: Arthrose. Das kann natürlich sein, muss es aber nicht unbedingt. Sehr oft sind nämlich verklebte oder verhärtete Faszien an den Schmerzen schuld.

 

Details: Blackroll Orange – Standard – Faszienrolle Fitnessrolle

  • Selbstmassagerolle mittlere Härte, 30 cm lang, Durchmesser ca. 15 cm,
  • geeignet für: Bauch, Beine, Po, Unterarme, Rücken und vieles mehr
  • umweltfreundlich produziert: geruchlos, hautfreundlich, physiologisch unbedenklich
  • Qualität Made in Germany
  • mit Faszientraining-DVD mit Grundübungen
  • mit Faszien Übungsposter und Übungsbooklet

Eine gute Übersicht über Faszien (Rollen, Bälle …) finden Sie hier direkt bei Amazon

Unser Motto: GUT BERATEN = GUT GEKAUFT

 

Blackroll Orange – Standard – Faszienrolle Fitnessrolle

 

〉〉 Wichtig: Beachten Sie die Härtegrade

Die Faszienrolle Black Roll ist das ideale Trainingsgerät zur Selbstmassage, wenn es darum geht, verklebte oder verhärtete Faszien wieder zu lösen. Außerdem können Sie damit Muskelbeschwerden vorbeugen. Die positiven Wirkungen sind vielfältig und sicher noch nicht gänzlich erforscht.

 

Die eigentlich wichtigste Frage, die Sie sich vor dem Kauf einer Faszienrolle stellen sollten, ist die nach dem richtigen Härtegrad für Sie ganz persönlich.

 

Die Black Roll wird in drei Härtegraden angeboten. Die hier beschriebene Faszienrolle ist von mittlerer Härte und mit STANDARD gekennzeichnet. Die Farbe der Faszienrolle ist schwarz. In aller Regel kommen damit sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene zurecht. Wenn Sie also nicht wissen, für welchen Härtegrad Sie sich entscheiden sollen, liegen Sie mit der mittleren Härte in den meisten Fällen richtig. Ausgenommen sind Sportler und ältere Menschen.

Von Blackroll Orange gibt es dann noch eine weiche Faszienrolle, die mit MED bezeichnet ist. Sie ist um etwa 20% weicher als die STANDARD-Rolle. Die Farbe der Faszienrolle ist weiß. Die weiche Faszienrolle findet Anwendung bei älteren oder schmerzempfindliche Menschen oder bei Personen in Therapie.

Für Sportler hat Blackroll Orange noch eine harte Version im Angebot, die mit PRO gekennzeichnet ist. Die Farbe der Faszienrolle ist orange. Diese Fitnessrolle ist um etwa 40% härter als die STANDARD-Rolle. Sie ist für Fortgeschrittene und Sportler gedacht, für die ein mittlerer Härtegrad zu weich ist oder die über gut trainierte Muskeln verfügen. Bei vielen Sportlern kommt sie sofort nach dem Sport zum Einsatz.

 

〉〉 Was Blackroll Orange sonst noch zu bieten hat:

  • Faszienrollen in der längeren 45 cm Ausführung in den Härtrgraden mittel und weich.
  • Blackroll Orange MINI (15 cm) für die kleineren Muskelgruppen, wie Arme, Fußflächen.
  • Es gibt auch noch ein preisgünstiges Set, das alles für die punktuelle zielgenaue Massage enthält.

★★ Direkt bei Amazon ansehen ★★

 

Wissenswertes zum Thema Faszien – Gesundheit Wohlbefinden

 

〉〉 Was sind überhaupt Faszien?

Kurz gesagt, Faszien sind ein aus Kollagengewebe bestehendes weißes Bindegewebe. Es umspannt alle Muskeln und Organe in unserem Körper wie ein riesiges Netzwerk. Es ist für Körperspannung und Bewegungsablauf von entscheidender Bedeutung. Die Faszien sorgen dafür, dass alle Organe im Körper an ihrem angestammten Platz bleiben.

Wenn sich die Faszien aber verhärten, verfilzen oder verdicken, sind Schmerzen die Folge. Abhilfe kann in solchen Fällen ein Faszientraining beispielsweise mit einer Faszienrolle und einem Faszienball von Black Roll schaffen. Das Alter stellt dabei übrigens kein Hindernis dar. So lange Sie trainieren, so lange werden Sie auch von gesunden und leistungsfähigen Faszien profitieren.

Obwohl die Übungen Zeit in Anspruch nehmen und auch schmerzhaft sein können, belohnen sie uns mit Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Wir werden uns leichter und geschmeidiger fühlen. Figur, Bauch, Po, Arme, Beine können von der Black Roll profitieren.

 

〉〉  Für ein wirklich umfassendes Training reicht die Blackroll Orange als einzelne Faszienrolle allein aber nicht aus. Wir empfehlen daher aus eigener Erfahrung gleich ein ganzes Set zu kaufen, wie beispielsweise unsere Nummer 1: das Faszienrollen-Set von Liebscher und Bracht. Damit haben Sie alles, was Sie wirklich brauchen. Später hinzukaufen kostet mehr.

 

Die zeitweilig als „totes Gewebe“ verunglimpften Faszien treten längst ihren Siegeszug an mit Bedeutung für Gesundheit, Bewegung, Wohlbefinden, Muskeltonus, Körperkontur und Therapie.

Dabei ist der Aufwand mit der Black Roll gar nicht so groß, wie man vielleicht annehmen könnte. In vielen Fällen reichen schon zwei bis drei Übungen in der Woche von je 10 Minuten aus, um die Faszien wieder gesunden zu lassen.

 

〉〉 Faszien – unser größtes Sinnesorgan

Unglaublich: Egal was wir tun – gehen, laufen, uns bücken, Sport treiben oder liegen, zu jeder Sekunde muss unser Körper wissen, in welcher Position er sich gerade befindet. Deshalb ist unser Körper überall mit Sensoren ausgestattet, die die augenblickliche Position melden. Das Bindegewebe ist daran maßgeblich beteiligt. Jeder Erwachsene trägt ca. 18 bis 23 Kilogramm Bindegewebe mit sich herum, das entspricht dem Gewicht von zwei Eimern Wasser.

 

So trainieren Sie Ihre Faszien mit der Blackroll Orange

 

〉〉 Was wird mit der Black Roll mitgeliefert?

Wie bereits beschrieben, ist der Aufwand mit der Black Roll gar nicht so groß, wie man vielleicht annehmen könnte. In vielen Fällen reichen schon zwei bis drei Übungen in der Woche von je 10 Minuten aus, um die Faszien wieder gesunden zu lassen.

Damit Sie gleich mit den Übungen beginnen können, finden Sie auf der mitgelieferten DVD die Grundübungen anschaulich dargestellt. Man kann sie Schritt für Schritt nachvollziehen. Das ebenfalls beiliegende Übungsposter kann man sich so an die Wand heften, dass man sie immer im Blick hat. Die einzelnen Trainingsabschnitte hat man schnell im Kopf, sodass man nicht mehr nachschauen muss. Das ebenfalls enthaltene Übungsbooklet zeigt die gesamte Produktpalette von Blackroll Orange und zusätzlich noch die bildhafte Darstellung einzelner Übungen.

Damit haben Sie alles, was Sie für Ihr Training brauchen. Wichtig ist jetzt nur noch Eines, nämlich anzufangen. Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass die Übungen anfänglich schmerzhaft sein können. Da muss man dann leider durch. Man wird aber bald schon belohnt. Die Schmerzen lassen allmählich nach und man fühlt sich leichter und beweglicher. Es fühlt sich einfach gut an. Und wenn man dann noch weiß, das Faszientraining mit der Black Roll das Gewebe wieder festigen und die Körperkontur in Form bringen kann, dann lohnt sich der Aufwand ganz bestimmt.

Übrigens: Auch die Wechseljahre, gekennzeichnet durch hormonelle Veränderungen, können das Bindegewebe beeinflussen. Da ist Tonisierung (siehe weiter unten) mit der Black Roll angesagt. Wer möchte nicht gerne wohlgeformt durchs Leben gehen?

 

〉〉 So setzen Sie die Black Roll richtig ein – Rehydration / Tonisierung

Das muss man wissen: Faszienrollen und Faszienbälle können mit zwei verschiedenen Zielrichtungen eingesetzt werden. Je nach Ziel, sind auch die Übungen unterschiedlich. Bei der Rehydration geht es um die Ver- und Entsorgung der Faszien und des Gewebes mit Flüssigkeit. Bei der Tonisierung wird das Gewebe gekräftigt, es werden langfristig neue Kollagen-Fasern gebildet.

 

Ziel Nr. eins: Rehydration

Mit dieser Übung erreichen Sie den Austausch von Flüssigkeiten und Nährstoffen. Während unmittelbar unter dem Druck der Rolle die Flüssigkeiten in das venöse System und in die Lymphe abgegeben werden, strömen danach aus dem Blutplasma frisches Wasser und Nährstoffe in das Gewebe zurück. Dieser Austausch ist wichtig und hält das Gewebe saftig und frisch. Zusätzlich wird auch noch die Durchblutung gefördert, was der allgemeinen Gesundheit zugute kommt.

So üben Sie richtig: Entscheidend ist hierbei das langsame, kontinuierliche Ausrollen, also die gleichmäßige Zeitlupen-Bewegung der Black Roll in verschiedene Richtungen. Stellen Sie sich dabei vor, Sie würden mit einer Art Nudelholz über einen feuchten Schwamm rollen. Während Sie darüber rollen, pressen Sie die Flüssigkeit raus, aber anschließend saugt sich der Schwamm sofort wieder voll.

 

Ziel Nr. zwei: Tonisierung

Das Ziel für diese Art von Übungen ist die Kräftigung des Gewebes. Ob wir gehen, Laufen, Springen oder Sport treiben, immer benötigen wir die erhöhte Spannkraft der elastischen Fasern unseres Gewebes.

Bei dieser Trainingsart produziert der Körper vermehrt Kollagenfasern und unser Faszien-Netzwerk wird verstärkt. Das braucht allerdings seine Zeit. Hier hilft nur dranbleiben und durchhalten.

So üben Sie richtig: Produzieren Sie robuste und schnelle Rollenbewegungen, es darf auch mal schmerzen. Das ist das Signal für die Produktion neuer Faszienfasern, die das Netzwerk verstärken. Ausschlaggebend sind also die kurzen intensiven mechanischen Impulse, die auf die Faszien einwirken. Schnelles Hin- und Herbewegen auf der Stelle und Stop-and-go Bewegungen mit der Black Roll haben sich auch bewährt.

 

〉〉 Anti-Cellulite-Behandlung mit der Black Roll

Bei einer Anti-Cellulite-Behandlung geht es einerseits darum, die Faszien gut mit Wasser und Nährstoffen zu versorgen. Das geschieht durch das langsame, in Zeitlupe abrollen an den entsprechenden Stellen. Andererseits sorgen schnelle, dynamischen Rollbewegungen für die Verstärkung der Faszien, was den Tonus fördert. Wir schlagen vor, die schnellen und langsamen Bewegungen an verschiedenen Tagen vorzunehmen. Grundsätzlich sollte man seine Faszien durch das Training nicht überbelasten. Die Faszien brauchen zwischendurch auch Ruhephasen. Deshalb empfehlen wir, dass Sie sich täglich verschiedene Körperpartien vornehmen. So bleiben Sie in Ihrem Trainings-Rhythmus und Ihre Faszien werden nicht überstrapaziert.

 

〉〉 Faszientraining ohne Black Roll und Faszienball

Es gibt viele Möglichkeiten seine Faszien zu trainieren und zwar auch ohne Black Roll oder Faszienball. Organisieren Sie Ihren Tagesablauf in der Weise um, dass Sie öfter mal die Treppe nehmen, als den Fahrstuhl, Besorgungen öfter mal zu Fuß oder mit dem Rad erledigen als mit dem Auto oder die Fernbedienung am Fernseher so positionieren, dass sie nicht in Griffnähe liegt. Denn Faszien- und auch Muskeltraining ist eine nie endende Lebensaufgabe. Also: je mehr wir uns bewegen, desto mehr profitieren auch unsere Muskeln, unsere Faszien und wir selbst insgesamt.

Es gibt eine ganze Reihe Bücher und DVDs auf dem Markt, die erklären und zeigen mit welchen Übungen Sie Ihre Muskeln und Faszien auch noch trainieren können. Sie können aber den Einsatz der Black Rolle nicht gänzlich ersetzen. Gerade der Austausch der Flüssigkeiten in den kleinsten Geweben unseres Körpers ist ein wichtiger Faktor für Gesundheit und Wohlbefinden. Dieser Austausch erfolgt durch die Rollbewegung der Black Roll.

Wegen der anerkannt guten Wirkung des Faszientrainings finden Teile daraus inzwischen auch Einzug in andere Trainingsmethoden, wie beispielsweise das Faszien-Yoga oder Faszien-Pilates.

 

Spannend: ☛ „Bestseller“ direkt bei Amazon ansehen*

 


29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 01:05

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. >> Weitere Informationen <<

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen